Sanfte Hundeerziehung basierend auf der Clickermethode

Sie haben einen Hund und möchten ein wenig Abwechslung in den gemeinsamen Alltag bringen – haben Sie über Hundeerziehung nachgedacht? Die Clickermethode ist eine sehr einfache, lustige und sanfte Erziehungsmethode, die nahezu bei jeder Rasse eingesetzt werden kann.

Was ist ein Clicker für Hunde ?

Der Clicker ist ein handlicher Plastikgegenstand, worin sich ein Metallplättchen befindet. Wenn man darauf drückt ertönt das Clickgeräusch. Vergleichbar ist der Clicker mit einem Knackfrosch, die es für Kinder im Geschäft zu kaufen gibt. Verschiedenste Modelle erschweren den Kauf. Bei geräuschempfindlichen Tieren empfehlen sich jedoch Clicker, bei denen man die Lautstärke regulieren kann.

Woher kommt das Clickertraining für Hunde?

Das Clickertraining kommt ursprünglich aus Amerika. Bereits 1943 fanden die neuen Methoden den Weg in die praktische Nutzanwendung. Wale und Delfine wurden seit je her mit Clicker trainiert. Heute auch Hunde und andere Tiere, sowie Pferde, Katzen oder auch Schweine. Dienlich ist diese Methode auch im Filmgeschäft, speziell wenn Tiere mitspielen.

Wie funktioniert das Clickertraining?

Der Clicker funktioniert durch positive Bestärkung spontaner Aktivitäten des Hundes. Man clickt und belohnt ein Hundeverhalten, welches man für erwünscht hält. Durch die Belohnung wird für den Hund ein Anreiz geschaffen, das Verhalten zu wiederholen. Durch das Clickertraining konzentriert man sich automatisch auf das positive, erwünschte Verhalten.

Der Clicker dient als Brücke zu ihrem Hund!

Warum belohne ich meine Hund nicht gleich direkt und wozu brauche ich den Clicker?

In Situationen in denen man den Hund aus der Entfernung belohnen möchte, oder er nur einen sehr kurzen Moment das gewünschte Verhalten zeigt, ist eine direkte Belohnung schwer bis gar nicht möglich. Die Assoziationszeit, also die Zeitspanne, in der ein Hund die Verbindung zwischen der Belohnung und seinem Verhalten herstellen kann, beträgt maximal drei Sekunden. Daher ist der Clicker zeitgenauer!

Informieren Sie sich über die lustige Erziehungsmethode. Viele Bücher, aber auch so manche Hundeschule bieten die „Clickermethode“ an. Leben heißt Veränderung – bringen auch Sie  neuen Schwung in Ihren „Hundealltag“.

Erfahrungsberichte

Appetitlosikeit/ dünner Hund

Hund-mit-schlechtem-Appetit„Unser 5jähriger Bernhardinerrüde Theo frisst leider sehr schlecht. Wir haben schon alles Mögliche an Futtermitteln ausprobiert, aber der Appetit ist und bleibt schlecht. Daher leidet unser Hund schon immer an Untergewicht. Mir wurde der Hundehanf von einer Bekannten empfohlen und ich muss ehrlich sagen, ich bin begeistert. Theo frisst deutlich besser, seitdem er den Hanf bekommt. Sein Fell ist toll und die offenen Stellen waren innerhalb von drei Tagen zu und verheilen sehr schön.“

Mehr lesen...…

Vitalität / alter Hund

„Gina ist eine Mischlingshündin Deutscher Schäferhund/ Kaukasischer Schäferhund 13 Jahre. 2010 stellte die Tierärztin ein zu großes Herz fest und bei der Röntgenaufnahme entdeckte sie auch eine Spondylose. Im September 2011 fing ich an mit der Gabe Hundehanf und nach einer Woche wurde sie so übermütig das sie anfing uns anzuspringen.“

Mehr lesen...…

Fellglanz

„…Nachdem ich seit ca. 4 Wochen Hundehanf füttere, hat Barrys Fell einen schönen Glanz bekommen. Das übermäßige Haaren hat deutlich nachgelassen. Die außerordentliche Verbesserung seines Fellzustandes führe ich ausschließlich auf die Zufütterung von Hundehanf zurück. Ein toller Erfolg.

Mehr lesen...…

Alter Hund / Lamheit

Alter Hund - Darmentzündung - Lahm„…Guten Tag, ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich absolut begeistert bin vom Hundehanf. Meine 12-jährige Drahthaar-Vizsla Hündin, war nach einem Schlaganfall in der Hinterhand gelähmt. Mit der Zufütterung von Hundehanf hat sich die Hündin innert einem Monat so erholt, dass sie in allen Gangarten wieder gehen kann. sie ist nicht mehr so verwirrt wie zuvor und Ihre Lebensqualität ist enorm gestiegen. Ich habe über 30 Jahre Hunde und Pferde und das Hundehanf ist eines, wenn nicht das beste Produkt, dass ich ...

Arthrose

„…Lucky, der schwarze Schäferhundmix auf dem Bild, ist 11 Jahre alt und hat Arthrose; nach der Fütterung von Hundehanf versucht er plötzlich wieder den weißen Hund (Berry White, Dzuvac) sehr schnell zu fangen. Ich glaube fest, dass dies an dem gefütterten Hundehanf liegt. Habe schon viele andere Sachen ausprobiert, wo er bißher nicht so positiv reagiert hat.“

Mehr lesen...…

Melden Sie sich an und erhalten Sie 10% Rabatt
Erhalten Sie E-Mails für laufende Rabattaktionen, Firmen- und / oder Produktnews und Ankündigungen.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten über diese Website einverstanden, wie in unseren Artikeln Datenschutzerklärung angegeben.​
Ihr Gutscheincode lautet: ULR8159
Bitte geben Sie den Gutscheincode im Shop auf der letzten Seite ein...
HINWEIS: Dieser Gutscheincode ist nur für 24 Stunden gültig.
Melden Sie sich an und erhalten Sie 10% Rabatt
Erhalten Sie E-Mails für laufende Rabattaktionen, Firmen- und / oder Produktnews und Ankündigungen.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten über diese Website einverstanden, wie in unseren Artikeln Datenschutzerklärung angegeben.​
Ihr Gutscheincode lautet: ULR8159
Bitte geben Sie den Gutscheincode im Shop auf der letzten Seite ein...
HINWEIS: Dieser Gutscheincode ist nur für
24 Stunden gültig.