Barfen

Was bedeutet Barfen?

Barfen ist eine Ernährungsart und bedeutet „Biologisches Artgerechtes Rohes Futter” für Ihren Hund. Es wurde auf der Basis von Beobachtungen der Fressgewohnheiten von Wölfen und anderen wildlebender Caniden entwickelt.
Es ist wichtig zu erwähnen, dass Barfen kein … Weiterlesen

Arthrose beim Hund

Arthrose beim Hund und Arthritis sind leider sehr häufige Hundekrankheiten. Die Arthrose zählt zu den chronischen Gelenkserkrankungen beim Hund. Das Knorpelgewebe degeneriert mit der Zeit und verändert sich zunehmend zu knöchernem Material. Bei den betroffenen Gelenken entstehen schmerzhafte Entzündungen. … Weiterlesen

Alter Hund

Alter Hund – Wie hoch ist die Lebenserwartung beim Hund?

Das Alter beim Hund, bzw. die Lebenserwartung hängen von unterschiedlichen Einflüssen ab. Durchschnittlich liegt das Alter beim Hund je nach Rasse meist zwischen 8 bis 16 Jahren. Genetische aber auch … Weiterlesen

Allergie beim Hund

Was bedeutet eine Allergie beim Hund?

Im Allgemeinen ist eine Allergie, eine Überempfindlichkeit auf bestimmte Stoffe. Eine allergische Erkrankung kann verschiedene negative Reaktionen bei einem Hund hervorrufen. Es handelt sich um eine Überreaktion des Immunsystems, die sich sehr unterschiedlich … Weiterlesen

Was bedeutet eine Hüftdysplasie beim Hund?

Eine Hüftdysplasie beim Hund ist eine Erkrankung des Oberschenkelknochens und der Hüftfassung, vor allem wird sie als eine Entwicklungskrankheit der Knochen angesehen. Für die Veterinärmedizin ist die Hüftdysplasie (CHD) beim Hund schwer zu verhindern sowie zu behandeln. Durch einen Spielraum … Weiterlesen

Nachteile industrieller Hundeernährung

Allergien, Hautprobleme und Juckreiz sind auf dem VormarschDie Nachteile von industrieller Hundeernährung liegen auf der Hand. Es soll in riesigen Mengen zu extrem günstigen Preisen produziert werden. Leider wird vor lauter Kommerzgedanken häufig das Wohl des Tieres vergessen. So enthalten viele Hundefertigfutter nicht nur ungesunde Füllstoffe wie … Weiterlesen

Folgen von Fehlernährung beim Hund

Die Folgen einer vitalstoffarmen Fütterung beim Hund sind vielfältig. Der Zusammenhang zwischen der (Mangel-)Ernährung von Hunden und der Neigung an Krankheiten zu erkranken, wird durch wissenschaftliche Untersuchung immer deutlicher.

So stehen folgende Krankheiten beim Hund unter Verdacht durch Ernährung oder … Weiterlesen

Ergänzungsfutter Hunde

Aus was setzt sich Ergänzungsfutter für Hunde zusammen?

Ergänzungsfutter für Hunde sollte hohen Qualitätsstandarden entsprechen und qualitativ sehr hochwertige Additive enthalten. Hier sollten keinerlei Zusatzstoffe, Aromastoffe, Farbstoffe, Füll- und Lockstoffe oder andere synthetische Stoffe, wie zugesetzte Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente oder … Weiterlesen

Erfahrungsberichte

Appetitlosikeit/ dünner Hund

Hund-mit-schlechtem-Appetit„Unser 5jähriger Bernhardinerrüde Theo frisst leider sehr schlecht. Wir haben schon alles Mögliche an Futtermitteln ausprobiert, aber der Appetit ist und bleibt schlecht. Daher leidet unser Hund schon immer an Untergewicht. Mir wurde der Hundehanf von einer Bekannten empfohlen und ich muss ehrlich sagen, ich bin begeistert. Theo frisst deutlich besser, seitdem er den Hanf bekommt. Sein Fell ist toll und die offenen Stellen waren innerhalb von drei Tagen zu und verheilen sehr schön.“

Mehr lesen...…

Vitalität / alter Hund

„Gina ist eine Mischlingshündin Deutscher Schäferhund/ Kaukasischer Schäferhund 13 Jahre. 2010 stellte die Tierärztin ein zu großes Herz fest und bei der Röntgenaufnahme entdeckte sie auch eine Spondylose. Im September 2011 fing ich an mit der Gabe Hundehanf und nach einer Woche wurde sie so übermütig das sie anfing uns anzuspringen.“

Mehr lesen...…

Fellglanz

„…Nachdem ich seit ca. 4 Wochen Hundehanf füttere, hat Barrys Fell einen schönen Glanz bekommen. Das übermäßige Haaren hat deutlich nachgelassen. Die außerordentliche Verbesserung seines Fellzustandes führe ich ausschließlich auf die Zufütterung von Hundehanf zurück. Ein toller Erfolg.

Mehr lesen...…

Alter Hund / Lamheit

Alter Hund - Darmentzündung - Lahm„…Guten Tag, ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich absolut begeistert bin vom Hundehanf. Meine 12-jährige Drahthaar-Vizsla Hündin, war nach einem Schlaganfall in der Hinterhand gelähmt. Mit der Zufütterung von Hundehanf hat sich die Hündin innert einem Monat so erholt, dass sie in allen Gangarten wieder gehen kann. sie ist nicht mehr so verwirrt wie zuvor und Ihre Lebensqualität ist enorm gestiegen. Ich habe über 30 Jahre Hunde und Pferde und das Hundehanf ist eines, wenn nicht das beste Produkt, dass ich ...

Arthrose

„…Lucky, der schwarze Schäferhundmix auf dem Bild, ist 11 Jahre alt und hat Arthrose; nach der Fütterung von Hundehanf versucht er plötzlich wieder den weißen Hund (Berry White, Dzuvac) sehr schnell zu fangen. Ich glaube fest, dass dies an dem gefütterten Hundehanf liegt. Habe schon viele andere Sachen ausprobiert, wo er bißher nicht so positiv reagiert hat.“

Mehr lesen...…

[5€ Hundehanf Sommerrabatt]

bis zum 23.09.2020 (zzgl. bis zu 25% Mengenrabatt) Weiterlesen

30 Tage Geld zurück Garantie
Schneller Versand
Versand kostenlos
Mengenrabatt bis zu 30%
030-260 759 67

Hotline Mo-Fr. 10-18 Uhr

100% GELD ZURÜCK GARANTIE!