Immunsystem bei Hunden

Wovor schützt das Immunsystem den Hund?

Das Immunsystem schützt das Hund vor Krankheitserregern. Wenn ein Hund gesund ist, ist es selbst imstande sich gegen Infektionen zur Wehr zu setzen. Von Infektionen betroffen sind sehr oft die Schleimhäute, das Verdauungssystem und die Atemwege, so wird auch das Immunsystem geschwächt. Verschiedene Faktoren sind hier ausschlaggebend wie kalte Jahreszeit, Stress, Fellwechsel. Es ist wichtig das Immunsystems in diesen Momenten ergänzend zu stärken. Die richtige Haltung, ausreichende Bewegung und natürlich auch eine ausgewogene Ernährung sind von großer Bedeutung. Ein gut funktionierendes Immunsystem hilft Hunden bei der Bewältigung zahlreicher Krankheitserreger.

Wie kann man das Immunsystem beim Hund stärken?

Das Immunsystem unterstützt vor allem die Vitalität des Hundes, es schützt vor Krankheitserregern und regeneriert den Körper bei Erschöpfung. Hier sollte das Hund von innen gestärkt werden, auch bereits geschwächte Hunde können von der regelmäßigen Verabreichung von homöopathischen Präparaten profitieren, so wird das Immunsystem des Hundes unterstützt.

In welchen Bereichen wird das Immunsystem für den Hund gestärkt?

Präparate für das Immunsystem regen das Immunsystem des Hundes selbst an, mildern Allergien, Ekzeme, helfen bei Fellwechselproblemen ebenfalls bei Maucke, Rehe etc..

Eine Vielzahl an Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten befindet sich in unserer Umwelt, um solche Infektionen zu verhindern, benötigt das Hund eine gesunde Immunabwehr.

Hundehanf in weißer Plastikdose verpackt

5€ Hundehanf Sommer Rabatt
bis zum 22.09.2021 (zzgl. bis zu 25% Mengenrabatt)